top of page
Suche
  • schwarzj65

Gran Canaria Familienaktivitäten: Strandspaß für die Kleinen - Sandburgen bauen und planschen




Gran Canaria ist nicht nur für seine atemberaubenden Landschaften und Strände bekannt, sondern auch für seine kinderfreundlichen Aktivitäten. Wenn Sie mit Ihrer Familie reisen, bieten die Strände der Insel unzählige Möglichkeiten für Spaß und Unterhaltung. Besonders für die Kleinen ist das Bauen von Sandburgen und das Planschen im Meer ein unvergessliches Erlebnis.

Der Mix aus feinem goldenem Sand und dem klaren, türkisfarbenen Wasser schafft die ideale Umgebung für endlose Stunden kreativen Strandvergnügens. Das Bauen von Sandburgen ist nicht nur ein Spiel, sondern fördert auch die Fantasie und die motorischen Fähigkeiten der Kinder. Sie können mit Eimern und Schaufeln arbeiten, Türme bauen, Wassergräben ziehen und ihre eigenen Meisterwerke gestalten. Die Strände von Gran Canaria bieten sowohl geschützte Bereiche mit ruhigem Wasser als auch Abschnitte mit sanften Wellen, je nachdem, welche Vorlieben Ihre Kinder haben. Während die Kleinen im flachen Wasser planschen und sich austoben, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich zu entspannen oder im Schatten der Sonnenschirme eine Pause einzulegen.

Denken Sie daran, Sonnenschutzmittel, Hüte und genügend Wasser mitzubringen, um Ihre Kinder vor der Sonne zu schützen und sie hydratisiert zu halten. Ein Picknick am Strand ist ebenfalls eine großartige Idee, um den Tag noch angenehmer zu gestalten. Die Strände von Gran Canaria sind nicht nur ein Ort für Spaß und Spiel, sondern auch eine Gelegenheit, die natürliche Schönheit der Insel zu genießen. Während Ihre Kinder Sandburgen bauen, können Sie den atemberaubenden Blick auf das Meer und die umliegenden Landschaften bewundern.

Ob Sie sich für die beliebten Strände wie Playa de las Canteras, Playa de Mogan oder Playa del Inglés entscheiden - überall auf Gran Canaria finden Sie Strände, die perfekt für Familienausflüge geeignet sind.

Mit dem Klang der Wellen im Hintergrund, der salzigen Meeresluft und dem warmen Sand unter den Füßen werden die Momente des Strandspaßes auf Gran Canaria zu Erinnerungen, die Ihre Familie ein Leben lang begleiten werden. Genießen Sie gemeinsame Stunden am Strand und lassen Sie die kleinen Hände kreativ werden, während Sie die Freuden des Meeres und der Natur erleben.


Inselabenteuer für Familien: Gran Canarias beste Aktivitäten und Entdeckungen




Bild von wirestock auf Freepik


Hier sind fünf Strände auf Gran Canaria, die sich perfekt für Familienaktivitäten eignen, insbesondere für Strandspaß mit Sandburgen bauen und planschen. Jeder Strand ist begleitet von einer kurzen Wegbeschreibung:

  1. Playa de las Canteras, Las Palmas: Dieser wunderschöne Strand befindet sich in der Hauptstadt Las Palmas. Vom Stadtzentrum aus ist er leicht zu erreichen. Folgen Sie einfach den Beschilderungen in Richtung "Playa de las Canteras". Der Strand erstreckt sich über mehrere Kilometer und bietet flaches Wasser, ideal für Kinder. Der Sand ist golden und fein, perfekt für das Bauen von Sandburgen.

  2. Playa de Amadores, Puerto Rico: Dieser Strand liegt im Südwesten der Insel. Von der Autobahn GC-1 aus nehmen Sie die Ausfahrt nach Puerto Rico. Folgen Sie dann den Schildern zum "Playa de Amadores". Der Strand ist berühmt für sein kristallklares Wasser und den weichen, goldenen Sand. Die sanften Wellen machen das Planschen sicher für Kinder.

  3. Playa de Mogan, Puerto de Mogan: Puerto de Mogan liegt ebenfalls im Südwesten. Fahren Sie auf der GC-1 in Richtung Puerto de Mogan. Der Strand liegt direkt am charmanten Hafen von Mogan. Der Strand ist geschützt und das Wasser ruhig. Hier können Kinder ungestört planschen und Sandburgen bauen.

  4. Playa del Ingles, San Bartolome de Tirajana: Im Süden von Gran Canaria gelegen, ist Playa del Ingles bekannt für seinen langen Sandstrand. Folgen Sie den Schildern in Richtung "Playa del Ingles". Der Strand bietet sowohl ruhige Abschnitte als auch Bereiche mit Wellen, je nachdem, wonach Sie suchen. Sandburgen bauen und planschen sind hier gleichermaßen beliebt.

  5. Playa de San Agustin, San Bartolome de Tirajana: Ebenfalls in der Nähe von Playa del Ingles gelegen, ist Playa de San Agustin eine ruhigere Alternative. Folgen Sie den Schildern nach San Agustin. Der Strand ist ruhig, das Wasser ist flach und es gibt genug Platz für Familienaktivitäten im Sand.

Denken Sie daran, die Bedingungen vor Ort zu überprüfen und auf die Sicherheit Ihrer Kinder zu achten. Genießen Sie die sonnigen Tage am Strand, während Ihre Kleinen sich im Sand amüsieren und im Wasser planschen.


Entdecke noch mehr Geheimnisse Gran Canarias in unserem Ebook!

Möchtest du noch mehr über die versteckten Schätze von Gran Canaria erfahren? Unser Ebook "Gran Canaria Reiseführer: Geheime Küstenorte, Naturlandschaften und kulturelle Highlights" enthält detaillierte Informationen zu den besten Orten der Insel, die du sonst vielleicht verpasst hättest. Von geheimen Stränden über atemberaubende Naturlandschaften bis hin zu kulturellen Höhepunkten – dieser Reiseführer begleitet dich auf deinem Abenteuer durch Gran Canaria. Perfekt für die Reiseplanung und unterwegs auf deinem E-Reader.


Inselabenteuer für Familien: Gran Canarias beste Aktivitäten und Entdeckungen


Verpasse nicht die Möglichkeit, die Insel in ihrer ganzen Vielfalt zu erkunden. Hol dir jetzt deinen Reiseführer und lass die Entdeckungsreise beginnen!




3 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page