top of page
Suche
  • schwarzj65

"Gran Canaria mit Kindern entdecken: Karten und Orientierung für unvergessliche Abenteuer"




Gran Canaria ist nicht nur für seine atemberaubenden Landschaften und traumhaften Strände bekannt, sondern auch für seine vielfältigen Aktivitäten, die Familien unvergessliche Abenteuer bescheren. Wenn Sie die Insel mit Ihren Kindern erkunden möchten, ist eine gute Orientierung entscheidend. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich mithilfe von Karten und gut markierten Wanderwegen optimal auf Ihre Abenteuer vorbereiten können.

1. Wanderungen für die ganze Familie: Karten und Routen Bevor Sie eine Wanderung auf Gran Canaria unternehmen, ist es ratsam, sich mit den verfügbaren Wanderkarten vertraut zu machen. Diese Karten bieten nicht nur Informationen über Wanderwege, sondern auch über Schwierigkeitsgrade, Distanzen und Höhenunterschiede. Auf diese Weise können Sie die besten Routen für Ihre Familie auswählen und sicherstellen, dass sie den Fähigkeiten aller gerecht werden.

2. GPS und Smartphone-Apps: Praktische Orientierungshilfen Moderne Technologie kann Ihnen bei der Orientierung auf Gran Canaria sehr nützlich sein. Mit GPS-fähigen Smartphones und speziellen Wander-Apps können Sie Ihre Position verfolgen und sicherstellen, dass Sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Viele dieser Apps bieten auch Offline-Karten, sodass Sie selbst in abgelegenen Gebieten nicht den Überblick verlieren.

3. Wanderführer und lokale Empfehlungen: Insider-Tipps Für zusätzliche Orientierung können Sie auf lokale Wanderführer und Empfehlungen zurückgreifen. Diese Guides bieten nicht nur Informationen über die besten Wanderwege, sondern auch über Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke und wichtige Sicherheitshinweise. Einheimische sind oft die besten Quellen für Insider-Tipps, also zögern Sie nicht, nach Empfehlungen zu fragen.

4. Wandern mit Kindern: Sicherheit an erster Stelle Wenn Sie mit Kindern wandern, ist Sicherheit von größter Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Wasser, Snacks und Erste-Hilfe-Material mitführen. Kinder sollten gut ausgerüstet sein und geeignetes Schuhwerk tragen. Klären Sie vor der Wanderung die Regeln und den Verlauf der Tour mit Ihren Kindern, damit alle Spaß an der Wanderung haben.

5. Naturschutzgebiete und Aussichtspunkte: Erstaunliche Ziele Gran Canaria bietet eine Vielzahl von Naturschutzgebieten und Aussichtspunkten, die auf Wanderkarten leicht zu finden sind. Nutzen Sie diese Karten, um zu beeindruckenden Orten wie dem Roque Nublo, den Dünen von Maspalomas oder den Bergen von Tejeda zu gelangen. Diese Orte bieten nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch Wanderungen, die für Familien geeignet sind.

Mit den richtigen Karten, Orientierungshilfen und Vorbereitungen können Sie und Ihre Familie Gran Canaria sicher und ohne Verlaufen erkunden. Genießen Sie die spektakuläre Natur, entdecken Sie versteckte Schätze und erleben Sie gemeinsam unvergessliche Abenteuer auf dieser wunderschönen Insel. Inselabenteuer für Familien: Gran Canarias beste Aktivitäten und Entdeckungen


Bild von pch.vector auf Freepik (Bilder)

Tag 1-2: Ankunft in Las Palmas de Gran Canaria

  • Ankunft am Flughafen Las Palmas de Gran Canaria.

  • Check-in in Ihrem Hotel oder Ihrer Ferienwohnung.

  • Erkunden Sie die Hauptstadt Las Palmas, besuchen Sie den berühmten Strand Las Canteras und genießen Sie die örtliche Küche in den zahlreichen Restaurants.

Tag 3: Vegueta und Altstadt von Las Palmas

  • Entdecken Sie das historische Viertel Vegueta mit seinen kolonialen Gebäuden und Museen.

  • Besuchen Sie das Christopher Columbus House und das Canario Museum.

  • Probieren Sie lokale Tapas in den gemütlichen Restaurants.

Tag 4-5: Maspalomas und Meloneras

  • Fahrt in den Süden der Insel nach Maspalomas.

  • Entspannen Sie am wunderschönen Strand von Maspalomas.

  • Erkunden Sie die Dünen von Maspalomas und unternehmen Sie eine Sanddünen-Wanderung.

  • Besuchen Sie das lebhafte Zentrum von Meloneras mit seinen Geschäften und Restaurants.

Tag 6-7: Abenteuer im Palmitos Park

  • Besuchen Sie den Palmitos Park, einen exotischen Tierpark mit Shows und botanischen Gärten.

  • Nehmen Sie an einer der interaktiven Vorführungen teil.

  • Entspannen Sie sich im Park und genießen Sie ein Picknick.

Tag 8-9: Bergabenteuer in den Bergen

  • Fahren Sie in das Bergdorf Tejeda und erkunden Sie die malerische Umgebung.

  • Unternehmen Sie eine Wanderung in den Bergen, z.B. zum Roque Nublo oder zur Cruz de Tejeda.

  • Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Insel.

Tag 10-11: Abenteuer in Puerto de Mogán

  • Besuchen Sie das charmante Fischerdorf Puerto de Mogán.

  • Entdecken Sie die Kanäle und Spaziergänge entlang der Promenade.

  • Entspannen Sie an den Stränden von Mogán oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt.

Tag 12-14: Aktivitäten in Playa del Inglés und Umgebung

  • Verbringen Sie Zeit am Strand von Playa del Inglés und genießen Sie Wassersportarten.

  • Besuchen Sie den Aqualand Wasserpark für Spaß im Wasser.

  • Erkunden Sie die Umgebung und unternehmen Sie einen Ausflug in die Berge oder zu einem der Aussichtspunkte.

Für eine detailliertere Orientierung und Kartenmaterial empfehle ich Ihnen, lokale Karten und Reiseführer zu verwenden, die in den örtlichen Geschäften oder online erhältlich sind. Die meisten Wanderwege sind gut markiert, aber es ist ratsam, vorab Informationen über die spezifischen Routen einzuholen. Ich hoffe, diese Reiseplanung hilft Ihnen dabei, einen unvergesslichen Familienurlaub auf Gran Canaria zu gestalten!


Ihr unvergessliches Familienabenteuer auf Gran Canaria

Gran Canaria ist zweifellos ein Paradies für Abenteuerlustige, insbesondere für Familien, die die Schätze der Insel erkunden möchten. In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie sich mithilfe von Karten und gut markierten Wanderwegen optimal auf Ihre Erlebnisse vorbereiten können.

Die vielfältigen Wanderungen und Aktivitäten auf Gran Canaria bieten nicht nur atemberaubende Ausblicke und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch die Möglichkeit, unvergessliche Erinnerungen mit Ihren Liebsten zu schaffen. Ob Sie sich auf den Weg zu den majestätischen Bergen oder zu den traumhaften Stränden machen, die Insel hält für jede Familie das passende Abenteuer bereit.

Denken Sie daran, Ihre Wanderungen gut zu planen, GPS-Technologie und lokale Empfehlungen zu nutzen und vor allem die Sicherheit Ihrer Familie zu gewährleisten. Mit den richtigen Vorbereitungen können Sie die Naturwunder von Gran Canaria in vollen Zügen genießen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Planung Ihres Familienurlaubs auf Gran Canaria geholfen hat und dass Sie die Insel in all ihrer Pracht erleben können. Genießen Sie die unvergleichliche Schönheit, die kulturellen Schätze und die herzliche Gastfreundschaft dieser Insel. Machen Sie sich bereit für unvergessliche Abenteuer und wertvolle Momente mit Ihrer Familie auf Gran Canaria.


Inselabenteuer für Familien: Gran Canarias beste Aktivitäten und Entdeckungen




0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page